Forum "Haus zum Husky"

Allgemeine Themen

nützliche Tipps 2

 von Teufelchen , 03.04.2007 12:27

Damit im Winter das Trinkwasser der Hunde im Zwinger nicht gefriert, habe ich unter die Metallschüssel eine Heizfolie geklebt (es ist die gleiche Folie wie bei den heizbaren Autospiegeln). Die Heizschleife wird durch ein 12 Volt Netzteil mit Strom versorgt. Die Folie und das Netzteil könnt Ihr über den Elektronik - Fachhandel besorgen. Die Spannung ist für die Tiere und den Menschen unbedenklich. Das Kabel für die Stromversorgung sollte man trotzdem so verlegen, damit kein Hund da drankommt und das Kabel kappen kann (wenn man keine Hunde hat, die im früheren Leben Elektiker oder Strippenzieher waren, sollte das auch klappen. Stimmts Sternchen?). Ich betreibe das Netzteil über eine Schaltuhr, die bei Frostgraden alle halbe Stunde einschaltet, und nach einer Viertelstunde wieder ausschaltet, das sollte man aber vor Ort testen. So wird das Wasser nicht so warm und der Stromverbrauch hält sich in Grenzen und unsere Hunde können immer trinken, wann sie wollen.
Grüsse Teufelchen
Teufelchen
Junghund
Beiträge: 105
Registriert am: 11.02.2007

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
nützliche Tipps 2 Teufelchen 03.04.2007
RE: nützliche Tipps 2 Sternchen 03.04.2007
RE: nützliche Tipps 2 Teufelchen 03.04.2007
 

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz