Forum "Haus zum Husky"

50 Jahre DCNH (1968-2018)

#1 von Yukkimaus , 05.06.2018 19:54

Jubiläumsausstellung 15.09.2018
1. Kirchheimcup 16.09.2018

CPH Hotel Seeblick - Reimboldshäuser Str. 1 - 36275 Kirchheim/Hessen

Richter 15.09.2018
Schlittenhunde - Henrik Soeborg (DK)
alle anderen Rassen - Christen Lang (N)

Richter 16.09.2018
Schlittenhunde - Christen Lang (N)
alle anderen Rassen - Henrik Soeborg (DK)

1. Meldeschluss: 25.07.2018
2. Meldeschluss: 22.08.2018

Meldungen an: Petra Jessen, Rullboomsweg 1, 26532 Großheide
Email: dcnh.meldung@web.de oder Online https://macshot.de/dcnh-nrw1/

Einlass: 8:00 Uhr
Beginn des Richtens: 9:30 Uhr


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.449
Registriert am: 18.12.2006

zuletzt bearbeitet 05.06.2018 | Top

RE: 50 Jahre DCNH (1968-2018)

#2 von Yukkimaus , 24.07.2018 13:20

Zusätzlich zu den beiden Ausstellungen bietet der DCNH
verschiedene Workshops an.
Zum Beispiel: Agility, Schlittenhundesport, Erste Hilfe am Hund, Rettungshunde....


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.449
Registriert am: 18.12.2006


RE: 50 Jahre DCNH (1968-2018)

#3 von Yukkimaus , 28.08.2018 17:47

Hallo,

nun ist der 2. Meldeschluss.
Hier die Meldezahlen pro Tag:
15.09.2018 = 132 Hunde
16.09.2018 = 104 Hunde

Was für ein Ergebnis.
Werde wohl davon berichten, wie es so war.

LG Ute


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.449
Registriert am: 18.12.2006


RE: 50 Jahre DCNH (1968-2018)

#4 von Yukkimaus , 25.09.2018 17:38

So, wie versprochen, ein kleiner Bericht von der Ausstellung in Kirchheim anl. 50 Jhre DCNH.
Haben viele bekannte Gesichter dort getroffen. Wetter war auch an beiden Tagen super.
Hatte Glück, dass ich einen Katalog "ergattern" konnte. So habe ich erfahren, dass es
nun ab sofort eine 5. Schlittenhundeart im DCNH gibt. Das ist der Canadian Eskimo Dog.
Somit betreut der DCNH nun insgesamt 30 (!) Rassen.

Und die Eskimo Hündin war so eine super süße Maus.

Die Ausstellung fand in der Tennishalle statt. Also waren die Ringe komplett mit "Grün" ausgelegt.
Der 1. Tag zog sich in die Länge.... Und wenn man dann was essen oder trinken wollte, musste man
eine Verzehrkarte in Höhe von 25,00 Euro nehmen. Essen und Getränke wurden dann davon abgestrichen.
Und zum Festabend galt diese Karte auch für die Getränke. Gut, nicht in Anspruch genommens wurde wieder erstattet.

Die groß angekündigten Workshops waren - schlicht gesagt - für den Allerwertesten. Keiner wußte wann, wo und wie diese
ablaufen sollten. Auch die nicht, die sich dazu bereit erklärt haben. So war der "Workshop" für Schlittenhunde überhaupt nicht
ausgeschildert und nach Außen "verdammt" worden. Die anderen waren in der Tennishalle, hinter und neben den Ringen.

Keine gute Planung - das ist meine offene Meinung!
Der Festabend war dann viel besser. Muss schon sagen, mit der Deko haben die sich Mühe gemacht. Ballons in weiß, dunkel- und hellblau.
Runde Tische mit schöner Deko. Da gab es blaue Gläser mit Gravur, blaue Handtücher mit Menükarte darum und weiße Astern mit blauen Akzenten.
Auch das Essen war super lecker. Schade nur, dass man "rausgeworfen" wurde, wo es gerade lustig wurde (23:00 Uhr).
Ich hätte noch länger machen können, aber da gab es ja noch die Aussteller, die am nächten Tag wieder in den Ring durften.

Schöne Idee war, dass man die Gläser und die Handtücher mitnhemen durfte. Die habe ich bei mir in der Vitrine.

Haben auch so noch nette Kontakte geknüpft. Mal sehen, wann wir den Einen oder Anderen wieder treffen.

Gruß Ute


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.449
Registriert am: 18.12.2006

zuletzt bearbeitet 29.09.2018 | Top

   

ZZL anl. der 18. Lahn-Dill-Schau
SHC Herbstausstellung 2018

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de