Forum "Haus zum Husky"

Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#1 von Sternchen , 22.11.2007 07:46

Hallo an Alle!!



und wieder mal eine neue Umfrage zu einem Thema wo viele Hunde ja große Probleme mit haben.

Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen.


Ihr könnt ja auch noch mal schreiben wie Eure Hunde genau reagieren und was Ihr dagegen macht!

LG
Marianne


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.540
Registriert am: 25.01.2007


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#2 von Rino , 22.11.2007 08:25

Silvester

Absoluter Horrotag. Rino geht schon Morgens nicht mehr raus zum pullern.
Nur mit schieben und ziehen.
23Uhr 30 werden alle Rollos dicht gemacht, und Fernsehn und Radio lauter gestellt. Lieber
Ohrensauen, als Herzattacken.
Luna feiert ihr erstes Silvester erst dieses Jahr. ????????


Lieben Gruß Brunhilde

-----------------------------------------------
Man kann auch ohne Hund leben,
Aber es lohnt sich nicht
v. Heinz Rühmann
-----------------------------------------------

 
Rino
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 569
Registriert am: 30.05.2007


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#3 von Shira , 22.11.2007 12:04

Shira hat mit Sylvester keine Schwierigkeiten.
Im gegenteil sie macht einen heiden Aufstand weil sie nicht mit raus darf

Mal sehen was die anderen noch schreiben werden

LG Kerstin


 
Shira
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 787
Registriert am: 30.04.2007


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#4 von silvia7497 , 22.11.2007 13:59

Meistens sind wir zu Silvester gar nicht zu Hause, sondern im Urlaub und Robin ist dann in seiner Hundepension. Dort ist er dann sowieso mit mehreren Hunden zusammen und Klagen haben wir auch noch nicht vom Pensionsbesitzer gehört. Aber er hat eher weniger Angst vor Böllern, da leiden die Katzen schon mehr darunter. Der Kater ist dann erst mal tagelang verschwunden und die Katze will gar nicht erst raus gehen...


Liebe Grüße. Silvia

 
silvia7497
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 767
Registriert am: 14.05.2007


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#5 von JennyUndMaya , 22.11.2007 18:30

Hi,
Maa bekommt Panik von den Knallern. Letzes Jahr hat DAP-Spray gut geholfen. Ansonsten verkriecht sie sich dann einfach in eine dunkle Ecke und bleibt da liegen bis sie einschläft.....mehr Sorgen mache ich mir um meine Wellensittiche....da sie nicht in einem Käfig wohnen, könnten sie doch panisch rumfliegen, wenn sie sich zu sehr erschrecken.....da also Fenster zu, Fenster abdunkeln und auch nachts ein Licht an, damit sie sehen, wo sie hinfliegen.


Lieben Gruß von Jenny und Maya! :)



<<Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum!>>

 
JennyUndMaya
Schlittenhund
Beiträge: 425
Registriert am: 22.05.2007


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#6 von Yukkimaus , 23.11.2007 07:52

Yukon reagiert darauf ängstlich,´fast panisch.
Was hilft ist Tellington.

Gruß
Ute


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.382
Registriert am: 18.12.2006


RE: Umfrage - Wie reagieren Eure Hunde Silvester auf den Böllerlärm und was macht Ihr dagegen

#7 von Husky01 , 23.11.2007 12:36

Und das hat bei Yukon folgenden Grund: ein Chinaböller ist vor Jahren ca. 1m vor ihrer Schnauze hochgegangen.
Sonst schaute sie da immer sehr gerne zu - konnte nie genug davon bekommen.

Nun machen wir dann u.a. ihre "Höhle" unter der Treppe fertig. So hat sie eine Rückzugsmöglichkeit.

Gruß
Andrea

 
Husky01
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 2.251
Registriert am: 08.11.2007


   

Umfrage -"... bekommen Eure Hunde zu Weihnachten Geschenke?"
Umfrage - "Lasst Ihr Eure Hunde gegen Borreliose impfen ?"

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de