Forum "Haus zum Husky"

Husky mit langem, dichten Fell

#1 von Yukkimaus , 16.02.2007 14:50

Habe die Tage eine Bemwerkung aufgeschnappt, die mich stutzig und neugierig gemacht hat.
Stimmt es, dass:
Huskies mit langen (längerem) und dichten Fell eher Show-Huskies sind als Renn-Huskies?


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.382
Registriert am: 18.12.2006


RE: Husky mit langem, dichten Fell

#2 von Teufelchen , 16.02.2007 18:09

Hallo Yukkimaus,
das stimmt nur bedingt. Es kommt ganz auf die Länge und die Dichte des Fells an. Ein Husky der ein zu langes und dichtes Haarkleid hat, kann sehr viel schneller überhitzen. Aber in solchen Fällen ist die Führsorge des Mushers gefragt. Der Husky rennt wegen dem Fell nicht schneller und nicht langsamer, nur der Musher muss seine Hunde während dem Laufen genau beobachten und notfalls dann eben abbremsen. Wenn ein Husky an seine Grenzen kommt, geht meistens der Schwanz und vor allem der Kopf in die Höhe, weil sie dann einfach besser einatmen können. Wenn sich also die Temperaturen bei ca. 15 Grad bewegen, muss man diesen Huskies ein besonderes Augenmerk schenken. Unser Bearle, hat zum Beispiel auch ein sehr dichtes und etwas längeres Fell, aber es hat ihn noch nie irgendwie gestört. Man muss halt immer die Grenzen der Tiere kennen.
Bis bald, Grüsse
Teufelchen

Teufelchen  
Teufelchen
Schlittenhund
Beiträge: 105
Registriert am: 11.02.2007

zuletzt bearbeitet 16.02.2007 | Top

RE: Husky mit langem, dichten Fell

#3 von Maria , 17.02.2007 14:29

Hallo Teufelchen und Yukkimaus,
bei 15 Grad und Sonnenschein da muß wohl auch kein Rennen und kein Training sein!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende und weniger als 10 Grad zum Training
wünscht Maria.

Maria  
Maria
Yearling
Beiträge: 40
Registriert am: 08.02.2007

zuletzt bearbeitet 17.02.2007 | Top

   

Musher ABC

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de