Forum "Haus zum Husky"

Huskys und Katzen

#1 von Shira , 22.11.2007 15:56

Meine Frage an Alle!

Shira lebt mit 3 Katzen zusammen. Den ältesten Kater hat sie auch schon gebissen aus Eifersucht. Trotzdem (es ist ihm auch nix passiert nur mir)liegt er jetzt öffter in der Küche wie vorher.
Shira geht ständig hin und stupst ihn an so das er faucht, ich gleich dazwischen(gebranntes Kind scheut das Feuer).Was würdet ihr machen in meiner Situation?
Habe ja hier im Forum schon öffter gelesen das es gut geht.
Bin auf eure Antworten gespannt.
Was ich noch dazu sagen muß Shira wartet immer bis ich komme und sie aus Küche verbanne. Und wenn keiner von uns da ist liegt sie vor dem Stuhl und der Kater auf ihm.

LG Kerstin


 
Shira
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 787
Registriert am: 30.04.2007


RE: Huskys und Katzen

#2 von Sternchen , 22.11.2007 17:43

Hallo Kerstin,

leider kann ich Dir nicht helfen, da ich noch keine Erfahrungen mit Hund und Katze habe.

Einige von unseren Welpen leben im neuen Zuhause mit Katzen zusammen und es klappt gut.



Was ist, wenn Du Shira nicht aus der Küche verbannst und der Kater würde vom Stuhl springen?
Würde Shira sich dann auf ihn stürzen oder ihn in Ruhe lassen?

Liebe Grüße
Marianne


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.538
Registriert am: 25.01.2007


RE: Huskys und Katzen

#3 von silvia7497 , 22.11.2007 18:50

Hallo Shira,

Robin lebt seit 7 Jahren mit zwei Katzen (Timmy, 11 Jahre alt und Julie, 10 Jahre alt) zusammen. Da die Katzen schon eher als er da waren, dachten wir, dass es so klappen müsste und sie sich alle aneinander gewöhnen würden.

Als Robin zu uns kam, war er genauso groß wie der Kater. Timmy hat ihn auch gelich richtig angefaucht und sich vor ihm "aufgestellt"... sah lustig aus. Julie hat sich mit Robin irgendwie abgefunden.

Im Haus werden die Katzen prinzipiell NICHT gejagt. Im Garten hat Robin dann öfter versucht, die Katzen zu jagen und wurde von mir verwarnt: Robin, nein, das sind doch UNSERE Katzen! (Fremde darf er schon jagen...)

Der Kater geht ihm aus dem Weg, aber wenn er z. B. bei mir auf dem Schoß liegt, lässt er sich auch mal von Robin beschnuppern und "gibt Küsschen"...

Julie lässt sich so einiges von Robin gefallen, wenn es zu bunt wird, brauche ich nur "ROBIN!" zu rufen, dann lässt er die Katze sofort los.

Julie spielt und ärgert aber auch schon mal Robin. Das sieht dann besonders lustig aus, wenn die kleine Katze versucht, sich in seinem Fell fest zu halten und sein Gesicht abzulecken... sehr fusselig...


Liebe Grüße. Silvia

Angefügte Bilder:
Julie 1.jpg   Katze 1.jpg   Katze 2.jpg  
 
silvia7497
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 765
Registriert am: 14.05.2007

zuletzt bearbeitet 22.11.2007 | Top

RE: Huskys und Katzen

#4 von Shira , 23.11.2007 10:02

Hallo Marianne!

Da der Kater davon rennt und nicht langsam geht würde Shira hinterher hechten. Die Katze geht langsam an ihr vorbei da macht sie nichts.
Aber der Kater hat ja schlechte Erfahrung mit ihr gemacht deswegen rennt er weg.

LG Kerstin


 
Shira
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 787
Registriert am: 30.04.2007


RE: Huskys und Katzen

#5 von Sternchen , 23.11.2007 10:11

Hallo Kerstin,

Shira würde den Kater, wenn er weg rennt, jagen.
Vielleicht hat Silvia eine Idee was Du da machen sollst.

Liebe Grüße
Marianne


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.538
Registriert am: 25.01.2007


RE: Huskys und Katzen

#6 von silvia7497 , 23.11.2007 19:53

tja, könnte ich nur raten, den Hund irgendwie an die Katzen zu gewöhnen. So wie ich gelsen habe, hast du drei Katzen und einen Hund. Wären die Katzen schon mal klar im Vorteil (wenn sie sich zusammen schließen würden... hihi)...

Ich merke, dass Robin sofort eifersüchtig word, wenn eine der Katzen bei mir oder meinem Mann auf dem Schoß luegt. Dann kommt er an und will auch seine Streicheleinheiten.

Der Kater faucht den Hund ja auch öfters an, aber sobald der Kater bei uns in der Nähe ist, lässt er den Hund auch an sich heran, da fühlt sich der Kater nämlich sicher.

Wie alt sind denn deine Tiere und wer war eher im Haus Hund oder Katzen?


Liebe Grüße. Silvia

 
silvia7497
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 765
Registriert am: 14.05.2007


RE: Huskys und Katzen

#7 von Shira , 24.11.2007 08:44

Meine katzen sind der Kater 18 jahre die Katze 5 Jahre und der andere kater ? Monate.
Der alte Kater kennt auch das zusammen leben mit Hunden.Aber die wollten ihn nicht beißen.
Der alte Katzer und die Katze waren zuerst hier, dann kam Shira und vor ein paar Monaten der kleine.

LG Kerstin



 
Shira
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 787
Registriert am: 30.04.2007


RE: Huskys und Katzen

#8 von silvia7497 , 24.11.2007 17:23

Ich denke, der alte Kater will einfach nur seine Ruhe haben. KOmmt denn die 5jährige Katze mit Shira aus? Wie verhält sich der Hund gegenüber der neuen Katze. Gibt´s da auch Probleme?


Liebe Grüße. Silvia

 
silvia7497
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 765
Registriert am: 14.05.2007


RE: Huskys und Katzen

#9 von Shira , 24.11.2007 17:57

Die 5 jährige weiß mit dem Hund um zu gehen er läßt sie mehr oder weniger in ruhe. Selten das sie sie jagt.Der kleine muß noch lernen, kennt keine Hunde, aber noch halten wir ihn von shira getrennt. Außer wenn Shira ein Maulkorb an hat dann darf er raus aber dann traut er sich nicht weil sie immer auf ihn zu stürmt.
Aber er wird immer mutiger.

LG Kerstin


 
Shira
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 787
Registriert am: 30.04.2007


   

Neue Bilder von H-Wurf auf Startseite
Tricks

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de