Forum "Haus zum Husky"

Briefe von Grizzly

#1 von Sternchen , 15.02.2007 13:31

Hallo Mama Cheyenne,

ich habe Dir tolle Neuigkeiten zu berichten. Erstmal bin ich jetzt in den Genuss gekommen ein Schaf ins Ohr gebissen zu haben,war aber nicht so lecker wie die getrockneten Schweineohren die ich immer von Herrchen und Frauchen zu essen bekomme, deshalb hab ich es auch sein lassen. Das Schaf fand es auch nicht so toll, ich wollte jaaaaaa auch nuuur spielen!!!
Naja, jetzt bin ich ein echter Zughund!!!Wir gehen jetzt alle 2 Wochen zum Wagenziehen nach Rodenbach in den VdH. Das macht vieleicht spaß. Wir lernen so Sachen wie rechts, links, geradeaus, steh und bergab den Wagen abzubremsen. Für meinen Kumpel Uko (Schweizer Sennenhund) ist das sehr anstrengend, denn er ist eher dräge und faul. Ich konnte gar nicht genug davon bekommen und hab meinen Spitznamen schon weg "tänzelndes Reh".Herrchen und Frauchen dachten ich wäre nach 2h Training endlich mal ausgepowert, aber dengste !! Hab danach gleich mal mein Spielzeug gesucht und es den beiden vor die Füße geworfen, da haben die anderen nicht schlecht gestaunt, die alle vor der Tränke standen und faul auf dem Boden lagen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätten wir mindestens 2h weiter trainiert. Ab Samstag kommt dann wöchentlich 1 x Turnierhundesport dazu. Das ist kein Agility, aber so ähnlich. Wir werden durch den Wald fetzen und dabei Hindernisse überwinden, dass ist dann Wald-Cross-Training 1x 2,5km und dann 1x 5km. Frauchen freut sich schon ganz doll darauf, aber da wwerd ich ihr mal zeigen was ich drauf habe und dann ist sie kaputt.... Dazu kommt dann noch 1x 250m und 1x 75m reine Hindernisbahn, das wird klasse. Herrchen und Frauchen bieten mir einiges an Beschäftigung.

Es vergeht auch kein Einkauf, bei dem sie nicht an mich denken, sei es Leckerchen oder ein neues Spielzeug. Das einzige was mir jetzt noch fehlen würde, wäre ein Spielgefährte, besser gesagt - gefährtin!!! Aber das kommt mit Sicherheit auch noch, da mein Frauchen meine "Hundeführerin" ist und Herrchen aber auch sportlich aktiv sein möchte... Mal sehen was darau wird. Sie haben halt beide sehr viel Freude an mir!!!

Wie geht es denn meinem lieblings Schwesterchen GeniaUnd Glenn Ich hoffe, dass Herrchen und Frauchen zwischen Weihnachten und Neujahr wieder zu meiner Freundin Lissy fahren, die vernisse ich nömlich auch ganz dolle.
Wann gibt es denn wieder neue Welpen bei Dir im Zwinger??? Vieleicht möchten Frauchen und Herrchen ja doch noch einen zweiten....dann wäre mein Leben perfekt, aber es ist ja auch so schon super.

Letzens ist Herrchen mit mir zu Frauchen auf die Arbeit gefahren um sie abzuholen und zu überraschen. Wir sind da 20km mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, aber auch danach habe ich nur ans spielen gedacht.
Und wir knuddeln auch ganz viel. Du brauchst Dir also keine Sorgen um mich zu machen. Ich bekomme super Futter (Frauchen ist da ganz streng und kontrolliert immer die Rohproteinwerte und Rohasche und das ganze) und extra Zusätze. Mein Spielzeug schaut sie auch immer nach, dass die Sachen aus Naturkautschuk bzw. aus ungefärbten (bzw.nur mit natürlichen Farbstoffen) Stoffen ist. Auch für die Zähne holt sie mir extra Pflegesticks usw. Wir sind schon Stammkunden im "Hundeladen".
Du siehst es geht mir gut, aber trotzdem vermisse ich Dich, bist ja meine liebsteMama.
Das einzige was momentan nervt ist meine Katzen-Schwesterchen Piper, die hat wohl ihre Tage, allerdings bestimmt schon 2 Monate!!! Und Frauchen beschwert sich immer ich sei schwul, nur weil ich mich nicht für Hündinnen interessiere...
Frauen sind mir einfach zu anstrengend....
Grüß mir die anderen im Rudel

Grüße und Küsse
Grizzly


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.540
Registriert am: 25.01.2007


   

Wie feiern unsere Welpen im neuen Zuhause Geburtstag
Was kostet ein Schlittenhund ?

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de