Forum "Haus zum Husky"

Wie feiern unsere Welpen im neuen Zuhause Geburtstag

#1 von Sternchen , 15.02.2007 16:24



Juli 2006

Hallo liebe Geschwister: Genie, Grizzly, Galina, Sternchen, Glenn, Gauner und Gerry,

die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag von eurer Genia.

Habt ihr auch so früh gefeiert wie ich Also, ich habe mir um 02:12 Uhr heute morgen gratulieren lassen. Mein Frauchen hat einen Hustenanfall bekommen und musste aufstehen. Zeichen für uns drei - die Nacht ist zu Ende, ab runter und in den Garten. Haben dann noch ne Runde gefressenin der Küche (es ist vorher einfach zu warm) und dann wieder ab in den Garten. Ich habe es am längsten ausgehalten, nämlich solange, bis Frauchen in so einem komischen Umhang durch den Garten lief und mich gesucht hat. Hat schon Vorteile, wenn es so früh noch dunkel ist :-)))
Bin dann aber doch gekommen und habe sie vor Freude angesprungen. Machen eure Leute auch immer so komische Geräusche, wenn ihr eure Pfoten in deren Bäuche grabt Hört sich doch echt komisch an - und deren Gesichter erst einmal - müßt ihr wirklich mal testen.
Wir sind dann wieder ins Bett und haben geschlafen. Um 04:00 Uhr hatte ich dann das Gefühl, dass Frauchen friert - das soll sie nun wirklich nicht. Also bin ich ab hopp ins Bett und habe mich liebevoll an sie geschmiegt - einmal der ganzen Länge nach. Damit sie auch merkt, welche Liebeich ihr zukommen lasse, habe ich ihr den Hals, den Brustkorb und das ganze Gesicht abgeleckt - sie hat es dann gemerkt!! Fast hätte sie mich vor Begeisterung aus dem Bett geschubst. Jule ist immer ganz beleidigt, wenn ich ins Bett komme. Sie springt dann auf und knurrt wie ne Wilde - ich geb ja zu, manchmal sehe ich diesen Floh nicht und springe direkt auf sie drauf - soll sich mal nicht so anstellen. Aber Leute, ich sag euch - die kann knurren wie ein Grizzly. Frauchen schießt dann immer hoch und knurrt mit - ist aber nicht so gut wie wir. Wenn dann der Frieden wieder eingekehrt ist schlafen wir noch ne Runde bis der Wecker geht.
Und dann Leute habe ich ein neues Spiel entdeckt. Hab euch doch erzählt, dass ich so gerne mopse - egal was. Jetzt habe ich was Neues, damit kann ich Artur richtig ärgern. Da wir bei dieser Hitze nicht so richtig Hunger haben, fressen wir nur das Nötigste, so ca. 10 Knödel. Den Rest heben wir uns auf für die Nacht - falls Frauchen wieder wandern muss. Und jetzt kommts: Wenn Artur gerade nicht guckt, schleiche ich mich zu seinem Napf und klaue mir ein paar Knödel und laufe blitzschnell damit in den Garten. Meist merkt er es dann, wird sauer und rennt hinter mir her. Ab und an muss ich dann einen Teil wieder abgeben, aber meistens habe ich sie verschluckt, bevor er mich hat. Das Ganze läßt sich bis zu 10 mal wiederholen, bis Artur keine Lust mehr hat. Ist besser als jeder Spaziergang. Jule ist doof, der macht das gar nichts, die rennt nicht hinter mir her, aber sie geht dann an meinen Napf. Muss ich dulden, denn an diese Ziege traue ich mich nicht so recht ran - die hat ganz schön scharfe Zähne und ist rattenschnell.

Dann haben meine Leute noch so einen Türstopper aus Gummi - nennen sie Maus. Also wirklich, Mäuse sind doch zum jagen und kauen da, oderAlso klaue ich den regelmäßig und schleppe ihn in den Garten. Holla, da werden die Alten aber stinkig! Sie kommen in den Garten und suchen die Maus. Dann muss ich zu ihnen kommen und mich ins Platz legen und bekomme heftig Mecker. Trau mich dann meist nicht richtig ran und muhe, was das Zeug hält. Muss dann aber trotzdem ran bis zu deren Füßen. Die warten doch echt bis ich da bin!!! Laufe immer viele Umwege und verstecke mich hinter Sträuchern und Bäunmen - nutzt aber leider nichts. Weg zu bleiben traue ich mich aber nicht, wer weiß, was dann passiert.
Wißt ihr, was nach der Zahl drei passiert??? Sie sprechen immer von Cockerohren oder Stummelschwänzchen - wenn ich dann so aussehe wie Luc von nebenan, na danke!! Dann doch lieber kommen, bevor die Zahl drei gesprochen wird.

Alles in Allem waren es aber nette 5 Monate hier in meinem neuen Heim. Hoffe ich feiere noch viele Geburtstage hier mit meinen Kumpels. Jetzt freue ich mich erst auf das nächste Wochenende, auf ein Wiedersehen mit euch (werden wir uns wohl noch verstehen), hoffe auf schönes Wetter und viele Fleischstücke, die hoffentlich vom Grill fallen - wenn wir uns als Meute zusammentun, können wir vielleicht ja auch mopsen, was meint ihr

Bis nächste Woche und ganz liebe Grüße aus Osnabrück


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.540
Registriert am: 25.01.2007


   

Briefe von Genia - Genia im Restaurant
Briefe von Grizzly

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de