Forum "Haus zum Husky"

lustige Hundegedichte

#1 von Sternchen , 15.05.2007 22:23

Der allerbeste Hund auf der Welt

Es gibt nicht vieles auf der Welt
das mich verzaubert hält!
Doch als ich Dich gesehn
war’s um mich geschehen.

Du bist so lieb und voller Leben,
mit Dir kann ich auf Wolken schweben.
Wenn ich in Deine Augen schau
dann ist der Himmel wieder blau!

Ohne ein einziges Wort,
nimmst Du meine Sorgen fort.
Ich bin so froh das ich Dich habe,
Du erhellst die dunklen Tage!

Mit Dir fing das Leben ganz neu an,
was hast Du nur mit mir getan?
Ich liebe Dich und das hat einen Grund
Du bist der allerbeste Hund!

Du schenkst mir Dein ganzes Vertrauen,
und ich kann immer auf Dich bauen!
Hab ich mal wenig Zeit für Dich zeigst du keinen Groll
du bist mein allerliebster ! Troll!

Irgendwann werden wir uns trennen müßen,
dann zerbricht die Welt unter meinen Füßen!
Vielleicht haben wir noch viel Zeit,
Ich liebe Dich bis in alle Ewigkeit !!!!!!

© unbekannt – falls jemand den Autor kennt bitte eine email an mich, Danke!


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#2 von Sternchen , 15.05.2007 22:30


SEX – oder der Name eines Hundes –

Jeder der einen Hund hat, nennt ihn Bello oder Hasso. Um einen nicht so alltäglichen Namen für meinen Hund zu haben, habe ich ihn damals "Sex" genannt - es war ein Fehler, wie sich später herausstellen sollte.

Als ich auf die Gemeinde ging, um ihn nach dem Umzug bei der Hundesteuer anzumelden, sagte ich dem Beamten, dass ich meine Steuern für Sex bezahlen wollte. Er meinte, dafür gäbe es noch keine Steuer. "Aber es ist für einen Hund" antwortete ich. Er meinte nur, Beischlaf mit Tieren sei zwar verboten, aber eine Steuer gäbe es trotzdem nicht. "Sie verstehen mich nicht", sagte ich. "Ich habe Sex, seit ich 9 Jahre alt bin." Dann warf er mich raus.

Als ich geheiratet habe und in die Flitterwochen gefahren bin, habe ich meinen Hund mitgenommen. Da ich nicht wollte, dass uns der Hund nachts stört, sagte ich dem Mann am Hotelempfang, dass ich ein extra Zimmer für Sex bräuchte. Er meinte nur, dass jedes Zimmer des Hotels für Sex wäre. "Sie verstehen mich nicht", versuchte ich zu erklären. "Sex hält mich die ganze Nacht wach!". Aber er meinte nur "mich auch".

Eines Tages ging ich mit Sex zu einer Hundeausstellung. Jemand fragte mich, was ich hier wollte, und ich sagte ihm, dass ich vorhatte, Sex in der Ausstellung zu haben. Darauf meinte er, ich solle vielleicht meine eigenen Eintrittskarten drucken und verkaufen. Als ich ihn fragte, ob die Ausstellung im Fernsehen übertragen würde, nannte er mich pervers.

Einmal war Sex krank und ich musste ihn beim Tierarzt lassen. Am nächsten Tag wollte ich ihn abholen. "Ich komme wegen meinem Hund" sagte ich. "Welcher ist es denn?" fragte mich die Frau beim Tierarzt, während sie in der Kartei blätterte. "Hasso oder Bello?" - "Wie wär's mit Sex?" fragte ich und bekam eine runtergehauen. Am gleichen Tag ist mir der Hund auch noch abgehauen und ich musste im Tierheim nach ihm suchen. Dort fragte mich jemand, was ich wollte. Als ich ihm sagte, dass ich Sex suche, meinte er, hier wäre nicht der richtige Ort, danach zu suchen. Ich suchte noch die ganze Nacht nach ihm. Um 4 Uhr morgens fragte mich ein Polizist, was ich mitten in der Nacht auf der Strasse suche. Ich sagte ihm, dass ich Sex suche. Er sperrte mich ein.

Bei meiner Scheidung wurden meine Frau und ich vor Gericht geladen, um unsere Habseligkeiten aufzuteilen. Natürlich wollte ich meinen Hund keinesfalls an sie abtreten. "Euer Ehren, ich hatte Sex schon, bevor ich verheiratet war!" sagte ich dem Richter. "Na und? Ich auch!" antwortete er nur. "Aber meine Frau will mir Sex wegnehmen!" beschwerte ich mich. Er meinte nur: "Das ist das, was bei allen Scheidungen passiert.





 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#3 von Sternchen , 15.05.2007 22:50

Die Hundepflege


1. Nachdem Dein Mensch Dich gebadet hat, lass Dich KEINESFALLS abtrocknen!
Viel besser, Du rennst zum Bett, wirfst Dich hinein und trocknest Dich in den Bettlaken.
Tipp: noch mehr Spaß dabei kurz vor der Schlafenszeit der Menschen!

2. Benimm Dich wie ein überführter Täter.
Wenn deine Menschen nach Hause kommen, leg die Ohren zurück,
schwänzle mit dem Schwanz zwischen den Beinen,
leg Dich auf den Bauch und tu, als ob Du etwas wirklich Schlimmes getan hättest.
Dann schau zu, wie Deine Menschen sofort beginnen,
hektisch die Wohnung nach Schäden abzusuchen!
(Hinweis: dies funktioniert nur, wenn Du wirklich absolut nichts angestellt hast.)

3. Lass deine Menschen dich ein neues Kunststückchen beibringen. Lerne es perfekt.
Dann, wenn deine Menschen versuchen, dies jemandem vorzuführen,
starre deinen Menschen völlig dumpf und ratlos an.
Tu so, als ob du nicht den leisesten Schimmer hast, um was es hier geht.

4. Bringe Deinen Menschen Geduld bei.
Schnüffle beim Gassigehen den ganzen Park ab, während Deine Menschen warten.
Tu so, als ob die taktisch korrekte Auswahl des Punktes, an dem Du Dein Geschäft verrichten wirst, von entscheidender Bedeutung für das Schicksal der Welt ist.

5. Lenke die Aufmerksamkeit der Menschen auf Dich.
Wähle beim Spazierengehen mit Bedacht nur Orte für Dein Geschäft aus, welche am stärksten von Menschen frequentiert sind und wo Du am besten von allen gesehen wirst.
Lass' Dir Zeit dabei und vergewissere Dich, dass jeder zuschaut.
Besonders groß ist die Wirkung, wenn Deine Menschen keine Plastiktüten dabei haben.

6. Wechsle regelmäßig zwischen Würgekrämpfen und Keuchhusten ab, wenn Du mit Deinem Menschen beim Spazierengehen andere Menschen triffst.

7. Mache Deine eigenen Regeln. Bring keinesfalls immer das Stöckchen oder den Ball beim Apportieren zurück. Lass' die Menschen auch ab und zu etwas danach suchen.

8. Verberge Dich vor Deinen Menschen.
Wenn Deine Menschen nach Hause kommen, begrüße sie nicht an der Tür.
Verstecke Dich besser und lass' sie denken, etwas ganz Schreckliches sei Dir passiert!
(Komm nicht zum Vorschein bis mindestens einer der Menschen völlig panisch wirkt und den Tränen nahe ist.)

9. Wenn deine Menschen Dich rufen, lass Dir immer Zeit.
Lauf so langsam wie möglich zurück und wirke dabei völlig unbeteiligt.

10. Erwache etwa eine halbe Stunde bevor der Wecker Deines Menschen läutet.
Lass ihn Dich nach draußen bringen um Dein Morgengeschäft zu verrichten.
Sobald ihr zurück seid, falle sofort gut sichtbar in Tiefschlaf.
(Menschen können meistens unmittelbar, nach dem sie draußen waren,
nicht gleich wieder einschlafen - und sowas kann sie echt wahnsinnig machen!)

11. Lenke Deine Menschen im Sommer unauffällig zur Eisdiele und mache ihnen mit
Sabbern klar, dass Vanille Deine Lieblingssorte ist.



© unbekannt – falls jemand den Autor kennt bitte eine email an mich, Danke!


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#4 von Sternchen , 15.05.2007 23:00

Hier wohnt ein Hund !


Wenn du nicht mit schmutzigen Pfoten und wedelndem Schwanz begrüsst werden willst,

bleib draussen. Denn: hier wohnt ein Hund!



Wenn du das Gefühl einer kalten Nase oder einer nassen Zunge in deinem Gesicht nicht magst,

bleib draussen. Denn: hier wohnt ein Hund!



Wenn du nicht über verstreutes Spielzeug stolpern willst,

bleib draussen. Denn: hier wohnt ein Hund!



Wenn du denkst, ein Haus sollte immer aufgeräumt sein und nach Parfüm riechen,

bleib draussen. Denn: hier wohnt ein Hund!



Wenn dich Hundehaare stören, die ab und zu mal durch die Wohnung fliegen und im Essen landen, oder sich vielleicht auf deine teuren Designer-Klamotten verirren,

bleib draussen. Denn: hier wohnt ein Hund!



Aber wenn dich dies alles nicht stört...wirst du sofort geliebt,

wenn du hereinkommst, denn: hier wohnt ein Hund!



© by lara - http://www.4nm.de







 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#5 von Sternchen , 15.05.2007 23:08



Kaufe einen Hund

Wenn Du jemanden willst, der Dir die Zeitung bringt, ohne vorher den Sportteil zu klauen...
Kaufe einen Hund !

Wenn Du jemanden willst, der sich zum Idioten macht, aus reiner Freude,
Dich zu sehen ...
Kaufe einen Hund !!!


Wenn Du jemanden willst, der alles ißt, was Du ihm vorsetzt und nicht meckert, das schmecke ja nicht wie bei Muttern ...
Kaufe einen Hund !!!


Wenn Du jemanden willst, der immer gewillt ist, mit Dir auszugehen, egal zu welcher Stunde, egal wie lange und wo immer Du hinwillst …
Wenn Du jemanden willst, der niemals die Fernbedienung in Beschlag nimmt, niemals Fußball schauen will und still neben Dir sitzt während eines 3stündigen Liebesfilmes
Kaufe einen Hund !!!


Wenn Du jemanden willst, der nur zu Dir ins Bett kommt, um Dir die Füße zu wärmen und den Du ‘rausschmeißen kannst, sollte er anfangen zu schnarchen …
Kaufe einen Hund !!!


Wenn Du jemanden willst, der Dich nie kritisiert, der Dich immer wunderschön findet, niemals häßlich ……
Kaufe einen Hund !!!


Wenn Du jemanden willst, den es nie interessiert, ob Du dick, dünn, jung oder alt bist...
Wenn Du jemanden willst, der jedes Wort liebt, das Du ihm schenkst ...
Kaufe einen Hund !!!


Aber andererseits, wenn Du jemanden willst, der nie kommt, wenn Du rufst, der Dich ignoriert, wenn Du nach Hause kommst, Dir ständig im Wege steht, die ganze Nacht herumstreunt und nur zum Essen & Schlafen nach Hause kommt und so tut, als sei Deine Daseinsberechtigung nur darin begründet, ihn zu unterhalten...
dann entscheide Dich zwischen ...
einem Kater und einem Mann...!



© Autor unbekannt –


 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#6 von Sternchen , 15.05.2007 23:29

Wie erziehe ich meinen Menschen?


Schlafen


Sorge dafür, daß Du am Tag genug Schlaf bekommst, damit Du zwischen 2.00 Uhr und 4.00 Uhr

morgens frisch und ausgeruht spielen kannst.

Niemals - unter welchen Umständen auch immer, gebe nach und schlafe in Deinem eigenen Bett!

Auf dem Schoß ist der beste Platz für ein Nickerchen. Die meisten Hundebesitzer - wenn sie

richtig abgerichtet sind - werden es nicht wagen aufzustehen oder Dich in irgendeiner anderen

Art und Weise zu stören.

Merke: Wenn ihr zu groß seid, um auf dem Schoß zu schlafen, gewöhnt Euch an, Herrchens oder

Frauchens Füße als Kopfkissen zu benutzen.


Essen

Friss niemals das Futter aus Deinem Napf, wenn Du auch etwas vom Tisch bekommen kannst

(entweder durch Betteln oder einfache Selbstbedienung) .

Gib Dich niemals mit einem; hervorragendem, ausgewogenem Premiumfutter zufrieden. Wende Dich

langsam angewidert von Deinem Napf ab und gehe unzufrieden weg. Wenn Du das 2 bis 3 Tage

durchhalten kannst, werden sie Dich mit Leckereien wie Gehacktem, Würstchen usw. überhäufen.


Erbrechen

Erbrechen ist eine Deiner wertvollsten und effektivsten Fähigkeiten, die Du einsetzen kannst,

um Deinen Leuten ein wenig Disziplin beizubringen.

Wenn Du merkst, daß es hochkommt, springe schnell aufs Bett, die Couch oder einen guten Stuhl.

Falls Du das zeitlich nicht mehr schaffst, tut es zur Not auch ein Kleidungsstück.


Türen aufmachen

Erlaube grundsätzlich keine geschlossenen Türen!


Um eine Tür aufzukriegen, stelle Dich auf Deine Hinterbeine und fange zu jaulen an, während Du

mit den Vorderbeinen kräftig an der Tür kratzt.

Wenn die Tür dann offen ist, musst Du nicht unbedingt durchgehen. Du kannst doch Deine Meinung

ändern...auch mehrere Male hintereinander.


Gäste

Finde schnell heraus, welche Gäste absolut keine Hunde mögen, und laufe sofort zu ihnen. Bei

der erstbesten Gelegenheit springst Du ihnen auf den Schoß und heißt sie herzlich in Deinem

Zuhause willkommen.

Es kann auch nicht schaden, wenn Du dabei noch ein wenig Futter am Maul (oder an den Ohren)

hast. Wenn Du es dir dann auf dem Schoß bequem machst, achte auf die Farbe der Kleidung. Suche

immer eine aus, die Deine eigenen Farben betont. So paßt z.B. weißes Fell ganz hervorragend zu

einer schwarzen Hose.

Begleite Deine Gäste stets zur Toilette. Das erfordert die Höflichkeit und Du mußt nicht einmal

etwas tun. Setze Dich einfach hin und sieh zu!

Falls ein Gast so was sagt wie: "Ach, ist der aber süß!" zeige Langeweile oder Verachtung.


Wenn Du rechtzeitig anfängst, Deine Familie zu erziehen, wird es nicht lange dauern, bis Du

einen gemütlichen, gut funktionierenden Haushalt hast.



© Autor unbekannt –Quelle http://www.hundegedichte.de



 
Sternchen
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.238
Registriert am: 25.01.2007


RE: lustige Hundegedichte

#7 von momo , 16.05.2007 07:22

Hallo Sternchen! Echt witzig Deine Geschichten.

Na , sag mal ehrlich , möchtes Du Sex heißen.Und ich hoffe das viele unserer Artgenossen lesen, wie man sich einen Menschen erzieht.

Bis bald Momo

 
momo
Junghund
Beiträge: 18
Registriert am: 12.02.2007


RE: lustige Hundegedichte

#8 von Yukkimaus , 16.05.2007 07:56

Hallo Sternchen,

die Beiträge sind Klasse.

Habe mich fast
Die Stelle bei der Gemeinde finde ich echt

Yukkimaus


 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 4.973
Registriert am: 18.12.2006


RE: lustige Hundegedichte

#9 von silvia7497 , 16.05.2007 18:28

Hallo Sternchen,
die Beiträge sind ja echt lustig, ja, bei der Namesgebung des Hundes sollte man schon überlegen, was man so durch die Gegend rufen möchte...Cymbal war mir da auch zu untypisch für einen Hund...


Liebe Grüße. Silvia

 
silvia7497
Schlittenhund mit Leistungsnachweis
Beiträge: 696
Registriert am: 14.05.2007


   

Eigentumsrecht eines Hundes
Einer ist Keiner

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Homepagemodules.de