Forum "Haus zum Husky"

Miese Abzocke

#1 von Yukkimaus , 14.06.2007 13:17

Miese Abzocke

Trickbetrüger zocken neuerdings Hundehalter ab, die verzweifelt ihr vermisstes Tier suchen:
Aus Suchmeldungen (wohl im Internet) besorgen sie sich Beschreibungen/Daten des Tieres und die private Telefonnummer des Tierhalters, rufen ihn an und erzählen ein Märchen: Der Anrufer ist angeblich ein Anwalt einer deutschen Kanzlei und gerade in der Türkei. Zur Identifizierung wird eine türkische Handy-Nummer und eine E-mail-Adresse angegeben, unter der er auch erreichbar ist. Der Hund wurde angeblich bei einer Fahrzeugkontrolle in der Ukraine von den Behörden sicher gestellt. Der Anrufer sei bereit bei der Rückholung zu vermitteln, den ganzen Papier-Kampf mit den Behörden zu übernehmen, habe auch schon einen Flugpaten bei der Hand. Es müssten nur sofort per Reise-Bank die Behördenkosten an einen Kontaktmann in die Ukraine überwiesen werden. Gefordert werden 500 bis 800 Euro.

Bei TASSO gingen innerhalb der letzten Tage drei Meldungen von Hundehaltern ein, die man mit dieser Masche um Geld bringen wollte....



 
Yukkimaus
Veteran mit Leistungsnachweis
Beiträge: 5.382
Registriert am: 18.12.2006


   

Treffen an Fronleichnam!
Was macht das Wetter im Sauerland?

 
 
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de